DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Psychiatrie Die Halluzinationen

Die Halluzinationen


Die Beschreibung:


Die Halluzinationen — die Rezeptionen, die ohne das reale Objekt entstehen, die Betrüge der Gefühle; der Patientin sieht oder hört, was in der Realität in diesen Moment nicht existiert.


Die Symptome der Halluzinationen:


Die Halluzinationen werden nach den Analysatoren (visuell, tast-, gehör- usw.) und nach dem Charakter des Entstehens unterteilt. Wichtigst in der praktischen Beziehung sind die Folgenden. Gipnagogitscheski — visuell und die Gehörhalluzinationen, die beim Einschlafen entstehen (bei den geschlossenen Augen!) Und oft dienend zm Vorboten des sich entwickelnden alkoholischen Deliriums. Die Visionen treffen sich bei den scharfen exogen Psychosen und beim verletzten Bewusstsein am öftesten. Sie werden hauptsächlich zur abendlichen und nächtlichen Zeit beobachtet. Mikroptitscheski — die Visionen in Form von den Gestalten der Menschen oder der Tiere, die sich die sehr kleinen Umfänge unterscheiden (sind beim alkoholischen Delirium häufig). Zwingend — die Gehörhalluzinationen, "die Stimme", befehlend, diese oder jene, oft gefährlich für den Kranken oder Umgebung, die Taten zu begehen; manchmal verbieten sie dem Kranken, zu sprechen, zwingen, der Besichtigung oder der Überprüfung usw. die Gefahr dieser Halluzinationen darin, dass die Patientinnen oft nicht im Zustand, sich widerstanden zu werden "dem Befehl" zu widersetzen. Die Gehörhalluzinationen entstehen in der Stille öfter, wenn sich der Patientin in der Einsamkeit befindet und es lenken nicht ab. Die Gehörhalluzinationen treffen sich bei der Schizophrenie und der alkoholischen Halluzinose besonders oft. Die Geruchshalluzinationen prägen sich von verschiedenen scheinbaren Gerüchen aus, es ist unangenehm öfter; gewöhnlich treffen sich bei der Schizophrenie und vorgreisenhaft paranoidach; ihr Erscheinen im Krankenbild der Schizophrenie bedeutet die Tendenz zum ungünstigen Ablauf der Erkrankung mit der Resistenz zur Behandlung gewöhnlich. Bei den Tasthalluzinationen der Patientin erprobt das Gefühl des Kriechens unter der Haut der Insekten, der Gänsehaut, der kleinen Gegenstände (beim alkoholischen Delirium, der Kokainintoxikation). Bei den Geschmackshalluzinationen erproben die Patientinnen ungewöhnlich, nicht den der vorliegenden Nahrung eigenen Geschmack oder das Erscheinen der unangenehmen Geschmacksempfindungen im Mund ohne Aufnahme der Nahrung.
Unterscheiden die wahrhaften Halluzinationen und falsch (die Pseudohalluzination). Der Patientin mit den wahrhaften Halluzinationen ist von der Realität ihrer Existenz überzeugt, da für ihn sie im umgebenden Raum projiziert werden, sich von den gewöhnlichen Klängen, der Stimmen und der Wahrnehmungsbilder nicht unterscheidend.
Die Pseudohalluzinationen werden innerhalb des eigenen Körpers des Kranken lokalisiert und werden von der Empfindung der Fremdheit und sdelannosti begleitet (sie im Kopf der Stimme hören, die ihnen aus dem Kosmos übergeben; er "machen die Visionen»; sie sind vom nebensächlichen Einfluss auf ihre Gedanken und die Gefühle überzeugt, die Gründe anlässlich der Natur solcher Wirkung — "die Hypnose", "den Laser" u.ä.) nicht selten aussprechend. Die Pseudohalluzinationen werden mit dem Beeinflussungswahn in der Regel kombiniert. Wenn die wahrhaften Halluzinationen für die alkoholischen, traumatischen und organischen Psychosen, so die Pseudohalluzinationen — nur für die Schizophrenie charakteristischer sind.
Die Halluzinose — das psychopathologische Syndrom, das geäußerte, reichliche charakterisiert wird (verschiedener Typ) von den Halluzinationen, die im Krankenbild dominieren. Die Halluzinose wird vom Wahn oft begleitet, dessen Inhalt von "den Stimmen" oder den Auffassungen (dem halluzinatorischen Wahn) abhängt. Die scharfe Halluzinose entwickelt sich gewöhnlich bei infektiös oder intoksikazionnych (es ist alkoholisch öfter) die Psychosen. Beim ungünstigen Ablauf oder der ungenügenden Behandlung auf dem Hintergrund der organischen oder vaskulösen Erkrankungen des Gehirns geht die scharfe Halluzinose in langdauernd über, in dem gehör- vorwiegen und es ist die Tasthalluzinationen seltener. Dabei das Verhalten der Patientinnen die mehr geregelte, möglich kritische Beziehung zu "den Stimmen", können die Patientinnen die Arbeitsfähigkeit sogar aufsparen.


Die Gründe der Halluzinationen:


Das Erscheinen der Halluzinationen zeugt von der bedeutenden Schwere der psychischen Verstöße; bei den Patientinnen finden ihre Neurosen gewöhnlich nicht statt. Die Studie der Besonderheiten der Halluzinationen für jeden konkreten Fall kann helfen, die Diagnose der psychischen Erkrankung festzustellen und, seinen Ausgang vorauszusagen. Zum Beispiel, bei der Schizophrenie der Stimme, die der Patientin hört, wenden sich zu ihm öfter, erläutern seine Effekte oder etwas ihm befehlen, zu machen. Bei der alkoholischen Halluzinose der Stimme sagen über den Kranken in der dritten Person und gewöhnlich schelten oder tadeln für die Trunksucht.


Die Behandlung der Halluzinationen:


Das Entstehen der Halluzinationen ist Aussage zur Anstaltseinweisung (bei der obligatorischen Begleitung solcher Patientinnen vom Feldscher) und der floriden Therapie von den Neuroleptika (das Haloperidol, triftasin, etaperasin, leponeks u.a.). Die langdauernden halluzinatorischen Zustände fordern bei der Schizophrenie und anderen psychischen Erkrankungen die ständige unterstützende Therapie von den Psychopräparaten und der Verlaufsbeobachtung des Psychiaters. Es ist nötig zu berücksichtigen, dass in einer Reihe von den Fällen die Patientinnen beim Gespräch mit dem Arzt die Halluzinationen (dissimuljazija), und in Anwesenheit des mittleren medizinischen Personals "vergessen zu werden" verbergen können und, die objektiven Merkmale der erprobten Halluzinationen zu demonstrieren. Dem Personal ist nötig es obligatorisch dem Arzt über das Vorhandensein beim Kranken der halluzinatorischen Verwirrungen mitzuteilen.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Halluzinationen:

  • Препарат Солерон.

    Soleron

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    Die GmbH «Farma der Start» die Ukraine

    2

  • Препарат Эридон.

    Eridon

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    Die GmbH «Farma der Start» die Ukraine

    2

  • Препарат Амитриптилин Никомед.

    Amitriptilin Nikomed

    Das Antidepressivum.

    Nycomed Austria GmbH (Nikomed Österreich GmbCh) Österreich

  • Препарат Риспаксол® .

    Rispaksolj

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    AS Grindex (AG Grindeks) Lettland

    1

  • Препарат Галоперидол 5 мг.

    Das Haloperidol 5 Milligramme

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    Geschlossene AG "Bioklumpen" Russland

    1

  • Препарат Резален.

    Resalen

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    Ranbaxy Laboratories Ltd, Ind. Area (Ranbaksi Laboratoris Ltd, den Indus Erea) Indien

  • Препарат Трифтазин-Здоровье, табл. по 5мг №50.

    Die triftasin-Gesundheit, die Tabelle nach 5мг №

    Die Antipsichotitscheski Mittel. Die piperasinowyje Ableitungen fenotiasina.

    Die GmbH "das Pharmazeutische Unternehmen" Gesundheit "die Ukraine

  • Препарат Рисперидон.

    Risperidon

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Солиан®.

    Solianj

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    Sanofi-Aventis Private Co. Ltd (Sanofi-Awentis Lenkt. Zu. Ltd) Frankreich

  • Препарат Рисперидон.

    Risperidon

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Галоперидол-Акри® .

    Das Haloperidol-akri

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "das Chimiko-pharmazeutische Kombinat" АКРИХИН "Russland

    1

  • Препарат Галоперидол.

    Das Haloperidol

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    Die GmbH "Ozon" Russland

  • Препарат Флюанксол депо.

    Fljuanksol den Depot

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    Lundbeck (Lundbek) Dänemark

  • Препарат Галоперидол.

    Das Haloperidol

    Das Antipsichotitscheski Mittel (das Neuroleptikum).

    Die Publikumsgesellschaft "Irbitski chimiko-pharmazeutischer Betrieb" Russland

  • Препарат Нейриспин-Здоровье,табл. 1,0мг №10х2.

    Die nejrispin-Gesundheit, die Tabelle 1,0мг №10х

    Die Mittel, die auf das Nervensystem funktionieren.

    Die GmbH "das Pharmazeutische Unternehmen" Gesundheit "die Ukraine

  • Препарат Клопиксол депо.

    Klopiksol den Depot

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    Lundbeck (Lundbek) Dänemark

  • Препарат Рисперидон Органика.

    Risperidon die organische Chemie

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "organische Chemie" Russland

  • Препарат Ридонекс.

    Ridoneks

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    Gedeon Richter (Gedeon Richter) Ungarn

  • Препарат Нейриспин-Здоровье,табл. 4,0мг №10х2.

    Die nejrispin-Gesundheit, die Tabelle 4,0мг №10х

    Die Mittel, die auf das Nervensystem funktionieren.

    Die GmbH "das Pharmazeutische Unternehmen" Gesundheit "die Ukraine

  • Препарат Галоперидол.

    Das Haloperidol

    Antipsichotitscheski (neuroleptisch) das Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "organische Chemie" Russland


  • Сайт детского здоровья